Wann ist ein Auto in Fahrt ?

Ein unfassbarer Straf-Zettel

(aus der französischen Zeitschrift : AUTO PLUS)

Um weitere Diskussionen zu vermeiden, musste tatsächlich gerichtlich bestimmt werden:

  • wann ist ein Fahrzeug nicht in Fahrt (im Verkehr, steht, stationiert / parkt)
  • wann ist ein Fahrzeug in Fahrt


Ein Urteil der französischen Rechtsprechung sagt:

  • dass ein stehendes Fahrzeug, jedoch mit laufendem Motor, im Verkehr ist (z.B. bei einem Stopp, bei Rotlicht an einer Ampel).
  • nur wenn der Motor abgestellt ist, ist ein Fahrzeug nicht in Fahrt – es steht oder parkt.

Eine daraus resultierende Busse ist zwar erstaunlich und unfassbar, aber tatsächlich ordnungsgemäß !!!

Und falls Ihnen nicht bekannt ist :


Der Erhalt einer Busse wegen „Nichtgebrauchs“ der Sicherheitsgurte ist möglich!

  • Aus Sicht des Gendarmen, wenn Sie ärgerlicherweise vergessen haben den Motor abzustellen: Busse = 90 € (herabgesetzte Busse) und 3 Punkte Abzug! Ein Punkte-Abzug gilt nur für Verkehrsteilnehmer mit französischen Führerschein.
  • ebenfalls für das Telefonieren mit dem Handy!

Also, denken Sie daran, sobald der Motor läuft wird Ihr Fahrzeug gemäss diesem Urteil als im Verkehr betrachtet und nicht „im Stop“

Scharfsinnige Nuance, die die Staatskassen füllen könnte!