Vorstellung der Sprechergruppe

 

Wolfgang

Ich bin Wolfgang Dryden. Bereits als Gymnasiast habe ich viel Zeit in Frankreich verbracht und Land und Leute lieben gelernt. Meine Frau und ich wir kommen seit über 30 Jahren regelmäßig in die Region, seit 2001 durchgehend ins Euronat, bisher als Wohnmobilisten. 2015 haben wir auf dem Gelände ein Häuschen erworben, wo meine Frau und ich uns pudelwohl fühlen.

Meine Ziele:
  • Werterhalt, besser Wertsteigerung meiner Immobilie

  • Erhöhung der Attraktivität des Euronat als Urlaubsziel

  • Erhöhung des Wohlfühlfaktors für alle Besucher und Bewohner des Euronat

Dazu sind u.a. erforderlich:
  • Investitionen in die Infrastruktur nicht nur zum Erhalt, sondern auch Ausbau des Angebotes

  • Angebote für alle Nutzer und Generationen (z.B. Aktivitäten für Kinder und Familien, Musikveranstaltungen, Verfügbarkeit schneller Internetverbindungen, Ruhephasen, Sportangebote, kulturelle Angebote in und um das Euronat, Entspannungsangebote ...

     

Dafür bin ich gerne bereit, auch meinen Beitrag zu leisten.

 

 


Axel

Mein Name ist Axel Stottmeister, verheiratet, in Euronat „ansässig“ seit 1980 und Mitbegründer der IFE. Dabei haben meine Frau Renate und ich alle Höhen und Tiefen des Vereinslebens bis 2016 miterlebt.

Ich stehe ein für ein respektvolles und harmonisches Miteinander, konstruktive Zusammenarbeit mit Euronat, der Förderung der Attraktivität des Geländes, der Verfolgung unserer Interessen, die sich aus den Verträgen ergeben und Wahrnehmung der vielfältigen kulturellen Angebote und Sehenswürdigkeiten der Umgebung. Dabei bin ich offen für alle Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Kritik.

In unserer Interessengruppe habe ich die Aufgabe der Koordination des Schriftverkehrs und die des Ansprechpartners übernommen.

Ich hoffe auf viele Informationen aus Euren Reihen.

Ich, wir wollen keine „Einbahnstraße“, sondern offene und ehrliche Kommunikation und Transparenz.

In dem Sinne – auf gute Zusammenarbeit